Loading the player...
AUDIO
Loading the player...
Sendung vom 23. September 2023

TTV – Stand der Dinge am 22. September 2023

Links

Editorial GEAB – Multipolare Welt 2023 – 2024: Vorteil Globaler Süden!

Mittelstands-BRICS: G77-Plus-China startet in Havanna

Mittelstands-BRICS: BRICS-Außenminister unterstützen die Reform des UN-Sicherheitsrates

TASS: Minister: Foreign investors seek actively new cooperation options in Far East

Zeitpunkt: BRICS-Aussenminister unterstützen die Reform des UN-Sicherheitsrates

Michael Snyder: They Are Openly Admitting That We Are On The Brink Of “The Final War”

Yahoo-News: General Staff confirms liberation of Andriivka in Donetsk Oblast. 15.9.2023

NZZ: Die Ukrainer rücken im Donbass gegen eine wichtige Verbindung vor. 19.9.2023

Seyour Hersh: ZELENSKY'S 'BAD MOMENT’. 21.9.2023

Michael Brenner: US Can’t Deal with Defeat. 21.9.2023

Antiwar: US Air Force Clearing Out Jungles in Pacific for New Airfields. 13.9.2023

24/4 Wallst: The largest military base in every state.

Zeit: Polen liefert nach eigenen Angaben keine Waffen mehr an die Ukraine. 21.2.2023

The Hill: Poland’s president: Ukraine like ‘drowning person clinging to anything available’. 20.9.2023

TKP: Ukrainische „Landwirte“ sind amerikanische, saudische und niederländische Unternehmen. 21.9.2023

Russell Brand: So, This Is Happening. 17.9.2023

UK Parliament: Online Safety Bill. 5.12.2022

Telegraph: Trans prejudice doubles in three years in wake of JK Rowling cancel culture row. 21.9.2023

Andrew Anglin: US Tranny Fired from Ukraine Government After Threatening Global Assassinations of Journalists and Writers. 21.9.2023

Norbert Häring: Ab Oktober kontrolliert Microsoft automatisiert alles, was sie mit ihrem Windows-Computer anstellen. 21.9.2023

Tis Hagmann: Wochenbericht Woche 38

Pro Landschaft Appenzell Innerrhoden und Ausserrhoden

 

Christoph Pfluger

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter

Beiträge
Loading the player...
09.07.2024
Loading the player...
09.07.2024
Loading the player...
26.06.2024
Loading the player...
13.06.2024
Loading the player...
31.05.2024
Beiträge-Archiv

Netiquette

Die Kommentare dienen als Diskussionsplattform und sollen den offenen Meinungsaustausch unter den Lesern ermöglichen. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass in allen Kommentarspalten fair und sachlich debattiert wird. Scharfe, sachbezogene Kritik am Inhalt des Artikels oder wo angebracht an Beiträgen anderer Forumsteilnehmer ist erwünscht, solange sie höflich vorgetragen wird. Persönlichkeitsverletzende und diskriminierende Äusserungen hingegen verstossen gegen unsere Richtlinien. Sie werden ebenso gelöscht wie Kommentare, die eine sexistische, beleidigende oder anstössige Ausdrucksweise verwenden. Beiträge kommerzieller Natur werden nicht freigegeben. Zu verzichten ist grundsätzlich auch auf Kommentarserien (zwei oder mehrere Kommentare hintereinander um die Zeichenbeschränkung zu umgehen), wobei die Online-Redaktion mit Augenmass Ausnahmen zulassen kann.

Die Kommentarspalten sind artikelbezogen, die thematische Ausrichtung ist damit vorgegeben. Wir bitten Sie deshalb auf Beiträge zu verzichten, die nichts mit dem Inhalt des Artikels zu tun haben.

Das Nutzen der Kommentarfunktion bedeutet ein Einverständnis mit unseren Richtlinien.

Unzulässig sind Wortmeldungen, die

  • Nichts mit dem Thema des Artikels zu tun haben
  • Kommerzieller Natur sind
  • andere Forumsteilnehmer persönlich beleidigen
  • einzelne Personen oder Gruppen aufgrund von Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen
  • in Rechtschreibung und Interpunktion mangelhaft sind
  • verächtliche Abänderungen von Namen oder Umschreibungen von Personen enthalten
  • mehr als einen externen Link enthalten
  • einen Link zu dubiosen Seiten enthalten
  • Nur einen Link enthalten ohne beschreibenden Kontext dazu

Wir handhaben die Veröffentlichung von Kommentaren liberal. Die Online-Redaktion behält sich jedoch vor, Kommentare nach eigenem Gutdünken und ohne Angabe von Gründen nicht freizugeben. Es besteht grundsätzlich kein Recht darauf, dass ein Kommentar veröffentlich wird. Weiter behält sich die Redaktion das Recht vor, Kürzungen vorzunehmen.